Wegen des Baus der Wasserleitung war bislang die Dingolfinger Straße in Gottfrieding zwischen Abzweigung Bachweg und Abzweigung Tulpenweg gesperrt. Die Bauarbeiten gehen jetzt im nächsten Abschnitt weiter, hier ist der sogenannte „Stachus“ aus allen drei Richtungen voll gesperrt. In Richtung Frichlkofen beginnt hier
die Baustelle/Sperrung nach der Einmündung Bachweg aus Richtung Gottfriedingerschwaige kurz nach der Zufahrt zur Firma Hausbeck beziehungsweise Gemeindeverwaltung und aus Richtung Pilberskofen zwischen Einmündung „Lommer Leiten“ und Bahnhofstraße. Da die Leitungen aus bautechnischen Gründen in der Fahrbahnmitte verlegt werden müssen, ist der gesamte Bereich voll gesperrt, eine Durchfahrt ist hier nicht möglich. Die Vollsperrung beginnt hier am Dienstag, 20. Oktober. Die Bushaltestelle muss deshalb verlegt werden und folgende Ersatzhaltestellen werden eingerichtet: Einmündung Mitterweg (Zufahrt „Lommer Leiten“) von der Mamminger Straße (Kreisstraße DGF 3 am Ortsende Gottfrieding Richtung Mamming) und Tulpenweg bei der Abzweigung zur Dingolfinger Straße (am Ortsende Gottfrieding Richtung Frichlkofen). Die Ersatzhaltestellen werden ab Dienstag, 20. Oktober, angefahren. Auf der Linie 25 Bubach–Dingolfing werden aufgrund dieser Umleitungen alle Haltestellen morgens um zehn Minuten früher angefahren.